Zurück zu Unterrichtsangebot

Instrumentalunterricht

Zur Zeit bieten wir Unterricht für folgende Instrumente/Richtungen an:

Haben Sie spezielle Wünsche? Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen!

 

Blockflötenunterricht

Musikunterricht für Sopran-, Alt-, Tenor-, Bassblockflöte An der Musikschule wird die Blockflöte mit barocker Griffweise behandelt, das im Einzel- und Gruppenunterricht angeboten wird. Die Blockflöte ist eines der populärsten Musik-instrumente überhaupt. Sie kann direkt nach der Grundstufe erlernt werden und wird häufig auch als Übergangsinstrument angeboten, um die weitere musikalische Entwicklung zu ermöglichen, bis Alter …

Musikunterricht für Geige/ Cello/ K-Bass

Bei Streichinstrumenten wird neben der Entwicklung der manuellen Fähigkeiten besonders das Gehör geschult. Wegen der langen Ausbildungszeit ist für diese Instrumente der Unterrichtsbeginn bereits im Vorschulalter wünschenswert. Allerdings ist auf Grund seiner Größe der Anfang auf dem Kontrabass erst bei entsprechender Körperentwicklung möglich (ca. 12 Jahre). Die Musikschule verfügt über einen großen Bestand an kleinmensurierten …

Musikunterricht für Gitarre/E-Gitarre/E-Bass

Die Gitarre ist eines der vielseitigsten Instrumente unserer Zeit. Sie ist hervorragend geeignet, Melodiespiel, Liedbegleitungen und Rhythmus in verschiedenen Stilrichtungen zu verbinden. Unterrichtsbeginn im Alter von 6 – 7 Jahren ist mit Gitarren kleinerer Bauweise möglich. Die E-Gitarre und der E-Bass kombinieren akustische Erzeugung mit elektrischer Verstärkung. Im Jazz, in der Big Band oder in …

Musikunterricht für Hackbrett und Zither

Das Hackbrett ist ein Saiteninstrument und gehört zu der Untergruppe der Zitherinstrumente. Die heutzutage übliche Hackbrettform ist trapez- oder flügelförmig. Es ist mehrchörig aufgrund seiner 3er oder 4er Seitengruppen. Die Saiten werden mittels Schlägel aus Holz angeschlagen, oder mit den Fingern gezupft. Anfangsalter: gleich nach der musikalischen Früherziehung als Einstieginstrument ab 6-8 Jahren Einsatzmöglichkeiten: vorwiegend …

Musikunterricht für Keyboard

Das Keyboard Da mit dem Wort Keyboard eigentlich nur ein Tasteninstrument wie Klavier oder Cembalo gemeint ist, werden diese Instrumente wegen ihrer vielen Funktionsmöglichkeiten heute gewöhnlich als Homekeyboard oder Workstation bezeichnet. Man kann mit vielen Klängen spielen und sich von vielen Rhythmen begleiten lassen. Die Rhythmen kann man editieren, sie also seiner eigenen Musik anpassen …

Musikunterricht für Querflöte und Klarinette

Musikunterricht für Querflöte Die Querflöte gehört zu den Holzblasinstrumenten und besitzt eine Anblaskante. Sie stammt von der mitteralterlichen Schwegelpfeife ab. Zur Querflötenfamilie gehören die Altquerflöte, Bassquerflöte, Piccoloflöte, Kontrabassquerflöte und die Subkontrabassquerflöte. Anfangsalter: ab ca. 8 Jahren entscheidend ist die Körpergröße (Armlänge) und das Atemvolumen, Einstieg über die Blockflöte oder ein gebogenes Querflötenmundstück erleichtert den Anfang …

Musikunterricht für Saxophon

Mit dem Unterricht kann aus heutiger Sicht bereits nach der Musikalischen Grundausbildung begonnen werden. Mindestens die vier vorderen bleibenden Zähne sowie die Kieferpartie müssen bei Unterrichtsbeginn gut entwickelt sein. Im Laufe der Ausbildung wird sich dann die Neigung zum hohen oder tiefen Blasinstrument herausstellen, die zum Teil durch körperliche Anlagen bedingt ist. Ensemblespiel Berufsbegleitender Unterricht …

Musikunterricht für Schlagzeug

Unter Schlagzeug versteht man alle Geräusch- und Rhythmus-Instrumente, die im Orchester vertreten sind. Dazu zählen nicht nur die Schlaginstrumente im eigentlichen Sinn, sondern auch Schrapp-, Rüttel- und einzelne Tasteninstrumente. Zusätzlich gehören dazu Instrumente, die mit einem Klöppel geschlagen werden, sog.Stabspiele (Xylophon, Vibraphon, Marimbaphon, Glockenspiel). Das Set des Schlagzeugers besteht aus Bass Drum, Snare Drum, Hi-Hat …

Musikunterricht für Trompete, Horn, Posaune, Tuba

Mit dem Unterricht kann aus heutiger Sicht bereits nach der Musikalischen Grundausbildung begonnen werden. Mindestens die vier vorderen bleibenden Zähne, sowie die Kieferpartie müssen bei Unterrichtsbeginn gut entwickelt sein. Im Laufe der Ausbildung wird sich dann die Neigung zum hohen oder tiefen Blasinstrument herausstellen, die zum Teil durch körperliche Anlagen bedingt sind.   Unterricht für …

Percussion

Das Wort „Percussion“ bezeichnet das Spielen von Schlaginstrumenten. Im Sprachgebrauch hat sich eingebügert, zwischen dem Schlagzeug und sonstigen Schlaginstrumenten zu unterscheiden, obwohl das eigentlich nicht ganz korrekt ist. Das Schlagzeug ist genau genommen eine Zusammenstellung von verschiedenen Trommeln. Ich unterrichte also einige „sonstige“ Schlaginstrumente, wie zum Beispiel die Bongos, die Conga, die Djembe und das …

Piktogramm für Akkordeon Unterricht

Unterricht für Akkordeon/ Steirische Harmonika

Das Akkordeon ist ein Kind des Industriezeitalters. Es gab in einigen Ländern Europas Versuche, mit „durchschlagenden Zungen“, den Klangerzeugern im Akkordeon, Instrumente zu entwickeln. Patentiert wurde es letztlich 1829 in Wien. Als „Klavier des kleinen Mannes“ fand es rasche Verbreitung und begleitete manchen Auswanderer in seine neue Heimat. Beinahe jedes Land und jede Region hat …