Adventskonzert 2012

Adventskonzert des Musikvereins Fahrenzhausen (MV)

Es fand traditionell am ersten Adventssonntag, 02.12.2012,  in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Jarzt statt.

Zu den naturgemäß dargebotenen Advents- und Weihnachtsliedern, wie „Maria durch ein Dornwald ging“ zu zwei Flöten oder „Go tell it on the Mountain“ zu drei Akkordeons, gesellten sich auch weltliche Melodien. Einige von diesen offenbarten ihren weihnachtlichen Bezug erst beim Zuhören. So entpuppte sich z.B. der „Solemn March“, also der feierliche Marsch, von G.F. Händel, als musikalische Grundlage des Weihnachtsliedes „Tochter Zion, freue dich!“

Pfarrer Christoph Rudolph brachte wieder einige Texte zu Gehör, die davon handelten, dass sich die in der sehr gut besuchten Jarzter Pfarrkirche Versammelten die Bedeutung der Adventszeit noch intensiver bewusst machen.

MV-Vorsitzender Heinrich Stadlbauer dankte allen Anwesenden fürs Kommen und für die Spende zu Gunsten der musikalischen Ausbildung der Kinder. Nach dem gemeinsamen freudigen Absingen des Liedes „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit“ ging man zum abschließenden kulinarischen Adventsgenuss über. Von Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen, die von den Vereinsausschussmitgliedern des MV auf dem Jarzter Kirchplatz reichlich angeboten wurden, blieb binnen Stundenfrist nichts übrig.

T. Delling

Wir verwenden Cookies, um den Seitenablauf für den Benutzer optimal zu steuern. Informationen, die wir über diese Cookies erhalten, werden ausschließlich zur Optimierung unseres Webangebotes auf dieser Homepage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen