Zurück zu Unterrichtsangebot

Musikgarten

 Musikgarten? Was ist das?

„Musikgarten – Gemeinsam Musizieren“  ist ein musikpädagogisches Konzept,
das Kinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt.“

Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und durch das gemeinsame Singen können die Kinder zusammen mit ihren Eltern ohne vorgegebene Leistungserwartungen die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran haben.

Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge.
Der „Musikgarten“ betont die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kind und dem Erwachsenen. Wenn Eltern z.B. etwas vorsingen, so ist dies für ein Kind der stärkste Anreiz zum eigenen Singen.

Alle Kinder sind musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung.
Je früher das Kind an Musik herangeführt wird, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagerung zu wecken und zu entfalten.

Unser Kurs richtet sich an Kinder ab einem Alter von 18 Monaten und geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kleinkinder ein, die immer aktiver werden. Bewegungen, Echospiele und Instrumentalspiel werden intensiviert.


Preise und Anmeldeinformationen finden Sie „hier“ bzw. auf unserer Formularseite.

Sollten Sie weitere Fragen zum Musikgarten haben, nutzen Sie bitte die Kontaktseite.